Durchblick und neue Perspektiven
             
für Ihren komplexen beruflichen Alltag

Passende Gewichtung von Beruf
            und persönlicher Lebensgestaltung

Reflexion Ihrer
          beruflichen Rolle

Berufliche und persönliche
                           Weiterentwicklung

Klärung von konfliktreichen
              Situationen oder Arbeitsbeziehungen

Systemische Supervision und systemisches Coaching
im Raum  Schwäbisch Gmünd

Anne Keiner

Gerne begleite ich Sie bei der Reflexion Ihrer Themen und bei der Klärung Ihrer Fragen.

Anne Keiner

  • Heilpädagogin, Supervisorin / Coach (M.A., DGSv)
  • Langjährige Beruf- und Leitungserfahrung in sozialen Arbeitsfeldern, speziell der Eingliederungshilfe
  • Nebenberuflich in der kirchlichen sowie entwicklungspolitischen Bildungsarbeit tätig
  • zuletzt schwerpunktmäßig künstlerisch und inklusiv ausgerichtet

Systemische
Supervision

Systemische
Supervision

Jedes Ding hat drei Seiten. Eine, die Du sieht; eine, die ich sehe; und eine, die wir beide nicht sehen. Chinesisches Sprichwort

Systemische Supervision/ systemisches Coaching versucht neue Perspektiven zu eröffnen. Im Gespräch und durch die Fragen einer außenstehenden Person gelingt es, die eigenen Gefühle und Gedanken zu dem Problem leichter wahrzunehmen und das eingebrachte Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Häufig liegt die Lösung meist nicht in einem „Entweder-oder“. Stattdessen finden Sie mit Hilfe systemischer und lösungsorientierter Methoden zu einer differenzierteren Sicht und erkennen überraschende Handlungsmöglichkeiten im „Sowohl-als-auch“.

Es wird niemals Früchte regnen. Wenn wir mehr Früchte wollen, müssen wir Bäume pflanzen. George Elliot

Lösungen fallen nicht vom Himmel. Vielmehr ist eine wichtige Grundlage des systemischen Arbeitens, sich an Ihren Ressourcen und Stärken zu orientieren. Es können von außen Impulse gesetzt werden, aber das eigentliche Wachstumspotential wohnt Ihnen – wie bei einem Samenkorn – bereits inne. Manchmal muss hierfür der Blick (wieder) geschärft werden. Diesen Reflexions-Prozess zu begleiten, ist die Aufgabe der Supervisorin/Coach. Die inhaltliche Ausrichtung gestalten Sie jedoch selbst, da nur Sie selbst wissen, in welche Richtung Sie sich entfalten und entwickeln möchten.

Bei aller Orientierung an Selbstorganisation und innewohnenden Kräften lassen wir im systemischen Denken nicht außer Acht, dass auch die Rahmenbedingungen bedeutsam sind. So wie ein Baum abhängig von den Umweltbedingungen ist, so existieren wir Menschen nicht losgelöst von unserem Umfeld.

Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische. Karl Valentin

Humor und Kreativität bieten entlastende und überraschende Sichtweisen auf den (Arbeits-)Alltag. Sie führen aus dem eigenen Schwarz-Weiß-Denken heraus und helfen die in den Sprichworten beschriebene „dritte Seite“ der Dinge zu entdecken.

Mehr zu meiner Arbeitsweise und zu meiner Haltung erfahren Sie  hier.

Mit dem Thema Kreativität in der Beratung, speziell in Form von theatralen Methoden, habe ich mich im Rahmen meines Studiums intensiv auseinandergesetzt. Meine Masterarbeit hierzu ist mittlerweile im Ibidem-Verlag unter dem Titel „Das Theater der Unterdrückten als Impuls für eine emanzipatorische Supervision“ erschienen.

© Anne Keiner